Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen ihr der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Sommerfest 2018

Gemeinsame Zeit, sich Wiedersehen, sich Austauschen, beim Essen und Trinken, beim Landewettbewerb und Streckenfliegen

Es ging um gemeinsames Fliegen, sich Messen in unseren wichtigsten Disziplinen und Freunde wiederzusehen. 51 Anmeldungen (elektronisch), 25 spontane Anmeldungen, also ca. 80 Teilnehmer. Perfektes Sonnenbrandwetter, zum Landewettbewerb eher mäßige Bedingungen, zum Streckenfliegen super, was auch zwei unserer Cracks mit Flügen zwischen 60 und 100 km bewiesen haben. 4 weitere sind am vereinbarten Landeplatz, am Kahlen Asten gelandet. 10 Piloten sind von der Sportarena Stüppel zum Elper Sportplatz zum BBQ und Landebier geflogen.

Leider gab es auch einen Verletzten, der in ein Lee bei der Landung auf dem Streckenflug geflogen war. Ihm wünschen wir Gute Besserung. So wie wir wissen, ist die OP gut verlaufen. Beim Landewettbewerb gab es zum Glück trotz der sportlichen Bedingungen nur leichte Blessuren und zwar beim Rettungseinsatz von zu kurz getimten Landeeinteilungen. Harry hat seine Uhr aber wiedergefunden und die Schürfwunden verheilen sicher schnell. Ein kritischer Rettungseinsatz wurde bei Michael, als es schon Dunkel war notwendig. Er hatte ein Zecke am Oberschenkel entdeckt, ließ kurzerhand die Hosen runter und wurde von Josef auf einem Biertisch unter Applaus im Handyblitzlicht versorgt. Ob die Zecke Überlebenschancen hatte, darf bezweifelt werden… 

PS Danke an Eva, Annika, Sarah, Macke, Menni, Wernair, Wolfgang und alle die ich hier vergessen habe, aber im ausführlichen Bericht noch erwähnen werde, für die großartige Hilfe, ein so ein perfektes Fest für uns auszurichten.