Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen ihr der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Flugregeln und Gastflugregeln in Sair-Geländen:

Gäste können aufgrund der abebbenden Corona-Pandemie sofort wieder die SAir-Gelände nach Erwerb einer Tageskarte nutzen. 

Ausnahme: Die Startplätze des Fluggebiets Bruchhausen sind auf Anweisung des Geländebesitzers an Wochenenden bis zum 11. August für Gastflieger gesperrt.  

HIKE’N’FlLY: In allen SAir-Geländen gilt nach wie vor die Hike’n’Fly-Regel. Das bedeutet, dass Auffahrten zum Startplatz nicht erlaubt sind. Ausnahmen sind nur Personen mit Einschränkungen und Behinderungen erlaubt. Ebenfalls dürfen HG und Tandempiloten mit Passagier auffahren. PKW dürfen nicht am Startplatz geparkt, sondern müssen von den Fahrern sofort wieder vom Startplatz entfernt werden. 

Ausnahmen: Die Auffahrt zu den Startplätze des Fluggebiets Bruchhausen ist gegen Zahlung der üblichen Gebühr wieder erlaubt.  

Corona-Regeln: Unbedingt ist in allen Geländen an Start- und Landeplätzen den allgemeinen Richtlinien für Zusammentreffen von Gruppen Folge zu leisten. Es ist Pflicht, einen Abstand von mindestens 1,50 m einzuhalten und in geschlossenen Räumen einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. 

Hinweis: Mitt Juli wurde der Startplatz Stüppel von der Polizei mit Streifenwagen auf Einhalten der Corona-Regeln kontrolliert.

Vorstand SAIR e.V.t

Das könnte dich auch interessieren