Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen ihr der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Coole Jahreshaupt-Versammlung

Aber spätestens beim Bullenreiten wurde es manchem doch ganz schön heiß……

Zunächst wurde Simon Oberrauner begrüßt , der in der Nacht davor aus Graz angereist war. Seinen beeindruckenden Vortrag über die erfolgreiche Teilnahme am XC-Alps, dem härtesten Wettbewerb für Gleitschirmflieger, verfolgten die Vereinsmitglieder mit großem Beifall.

Von Salzburg starten beim X-Alps  32 Athleten aus 21 Nationen die 1.138km lange Strecke quer über die Alpen nur zu Fuß oder mit dem Gleitschirm und kämpfen darum als Erster im Ziel in Monaco zu landen. Der 2. Vorsitzende des DHV Berne Böing berichtete über aktuelle Dinge vor allem zum Flugrecht und Änderungen bei den Bedingungen, z.B. von Hindernissen im niedrigen Luftraum durch Zunahme von Windkraftanlagen oder geplanten Flugdronen. Nach einem deftigen Buffet wurden die Tagesordnungspunkte mit den üblichen Regularien eines Vereins erledigt und nochmals auf die erfolgreiche Organisation der gelungenen Hauptversammlung des DHV im letzten Jahr in Willingen hingewiesen.

Es bleibt im Vorstand bei den bisherigen Ansprechpartnern, der 1. Vorsitzende Burkhard Schulte und auch der 3. Vorsitzende Karl-Josef Hanses wurden einstimmig wiedergewählt. Vorgestellt wurde eine Vereinsfahrt nach Kössen und auch ein großes Sommerfest mit Wettbewerb in Elpe. Nach Ende der Versammlung wurde gespannt der Wettbewerb im Bull-Riding-Contest verfolgt, am längsten im Sattel zu bleiben schaffte Sportwart Macke…..

Das könnte dich auch interessieren